Der Fichtelgebirgskrimi – Impfdrutschala

Die Polizisten der Wache Siebenstern West bekommen es im ersten Kinofilm mit mysteriösen Todesfällen zu tun.

Geschichte / Handlung:
Ohne erkennbaren Grund sterben junge Menschen und die einzige Gemeinsamkeit ist anscheinend eine derzeit stattfindende Impfung. Auch die neu in die Region versetzte Kriminalkommissarin Felicity Nauberg tappt im Dunkeln. Es drängen sich viele Fragen auf. Warum sterben die Opfer? Was hat ein englischer Graf mit allem zu tun? Was hilft gegen Vampire? Ist Herbert ein Impfdrutschala? Und warum ausgerechnet ein Smart? Die manchmal etwas unkonventionell ermittelnden Beamten der Siebenstern West haben vieles zu klären und geraten diesmal selbst in Lebensgefahr.

Darsteller: Andreas Leopold Schadt, Hubert Burczek, Giovanni Arvaneh, Nadine Badewitz, Sabrina Schmitt, Anthony Straeger, Zodwa Selele, Das Eich, Nicki, u.a.
Regie:
Michael von Hohenberg

Dauer: 77 Minuten
Genre: Krimikomödie
FSK: ab 12 Jahren

Der Trailer zum Film

© White-Lake-City Filmproduktion

Dieser Film ist in diesen Standorten zusehen

crosschevron-down