Hallerndorf

22. August 2022 - 28. August 2022

Einlass ab 19:30 Uhr
zur Filmübersicht
Filmbeginn ist bei Einbruch der Dunkelheit.
Jeden Abend gibt es ein "Warm up" mit Filmmusik, Snacks und Süßigkeiten.

Wir bitten um Verständnis, dass das Mitbringen von Speisen und Getränken nicht gestattet ist.
Eine Platzreservierung ist nicht möglich.

Veranstaltungsort:
Festwiese am Rathaus
Von-Seckendorf-Strasse 10
91352 Hallerndorf

Informationen
Eintritt
Tickets
Anfahrt
Allgemeine Informationen

PKW-Parkplätze am Veranstaltungsort: ja
Barrierefreier Zugang: ja

Die Film-Aufführung findet immer statt, auch bei Regen!
Einzige Ausnahme: Es liegt eine amtliche Unwetterwarnung (z.B. Sturm) vor.
In diesem Fall wird die Veranstaltung abgesagt.

Bitte hören Sie Radio Bamberg - hier werden Sie über amtliche Unwetterwarnungen und evtl. Veranstaltungsabsagen informiert.
Web: www.radio-bamberg.de

Ansprechpartner

Gemeinde Hallerndorf
Info-Telefon: (09545) / 4439 - 0
Web: www.hallerndorf.de

Eintritt

Ticketpreise Hallerndorf:
Pro Ticket: 6 € / am Familientag (Freitag) 5 € an der Abendkasse

Tickets

Tickets erhalten sie direkt am Vorstellungstag an der Abendkasse.

Anfahrt
Mit freundlicher Unterstützung

Filme

Beckenrand Sheriff

Montag,
22. August 2022

Beckenrand Sheriff

Schwimmmeister Karl Kruse in Rettungsmission.
zu den Filminfos
Das perfekte Geheimnis

Dienstag,
23. August 2022

Das perfekte Geheimnis

Drei Frauen. Vier Männer.
Sieben Telefone.
zu den Filminfos
Weißbier im Blut

Mittwoch,
24. August 2022

Weißbier im Blut

Deftig. Süffig. Mörderisch.
Niedertracht in Niederbayern.
zu den Filminfos
Enkel für Anfänger

Donnerstag,
25. August 2022

Enkel für Anfänger

Die größte aller Herausforderungen: Patenenkel.
zu den Filminfos
Catweazle

Freitag,
26. August 2022

Catweazle

Was die Welt jetzt braucht, ist ein bisschen mehr Magie!
zu den Filminfos
Kaiserschmarrndrama

Samstag,
27. August 2022

Kaiserschmarrndrama

Eberhofer. Birkenberger. Dreamteam.
zu den Filminfos
Contra

Sonntag,
28. August 2022

Contra

Studentin Naima. Juraprofessor Richard Pohl.
Das Multi-Kulti-Märchen.
zu den Filminfos
chevron-down